Markus Hoschke wird neuer Executive Vice President Global Marketing & Sales bei Oxea

0
12

MONHEIM AM RHEIN, Deutschland–(BUSINESS WIRE)–Das globale Chemieunternehmen Oxea baut seine Geschäftsführung mit der Einstellung von Markus Hoschke (46) als neuem Executive Vice President Global Marketing & Sales weiter aus. Er wird alle Aspekte der nationalen und internationalen Marktentwicklung von Oxea leiten. Mit Sitz in der Unternehmenszentrale von Oxea in Monheim wird Hoschke an Dr. Salim Al Huthaili, CEO von Oxea, berichten.

„Wir freuen uns sehr, einen so erfahrenen Manager bei Oxea willkommen zu heißen“, sagte Dr. Al Huthaili. „Markus Hoschke kann auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken. Er hat mit namhaften Unternehmen in Märkten wie Europa, Nordamerika, dem asiatisch-pazifischen Raum und den nordafrikanischen Regionen im Nahen Osten zusammengearbeitet. Mit seinem beeindruckenden Hintergrund bringt er umfassendes Wissen und Führungskompetenz sowohl in der chemischen Produktion als auch im Vertrieb mit. Er ergänzt sehr gut die Zusammensetzung des starken Führungsteams von Oxea.“

Hoschke kommt von Azelis, einem der weltweit führenden Distributoren von Spezialchemikalien. Zuvor war er in verschiedenen Führungspositionen in Chemieunternehmen wie Bayer, Covestro und Evonik Industries in Europa und Asien, insbesondere in China und Korea, tätig. Er hat einen Abschluss in Chemieingenieurwesen und Betriebswirtschaft.

„Ich freue mich darauf, bei Oxea zu arbeiten und zur Weiterentwicklung und zu den dynamischen Wachstumszielen des Unternehmens beizutragen“, sagte Hoschke. „Besonders freue ich mich auf eine enge Zusammenarbeit mit dem globalen Team. Wir werden den technologischen Vorsprung von Oxea, das umfassende Produktportfolio und die hohe Kundenzufriedenheit nutzen und weiter ausbauen.“

Fotomaterial: https://www.oxea-chemicals.com/oemh/

Bildunterschrift: Markus Hoschke, Vice President Global Marketing & Sales bei Oxea

Über Oxea

Oxea ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediaten und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. Oxea beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter. Oxea ist ein Teil der Oman Oil Company S.A.O.C. (OOC), einem Unternehmen, das vollständig der Regierung von Oman gehört. Es wurde 1996 gegründet, um in den in- und ausländischen Energiesektor zu investieren. OOC ist ein wichtiger Bestandteil der Bestrebungen des Sultanats, die Wirtschaft von Oman zu diversifizieren und ausländische Investitionen zu fördern. Weitere Informationen über Oxea sind auf www.oxea-chemicals.com verfügbar.